Terminreservierung online Portal

Corona als Gamechanger in der Digitalsierung - Blutspende in Deutschland setzt zunehmend auf Online-Terminreservierung von deltacity

Im Rahmen der Corona-Krise setzt die Blutspende in Deutschland zunehmend auf Terminreservierungssysteme von deltacity. Blutspender können sich so einfach über die Websites ihres Blutspendedienstes oder die Blutspende-App einen Termin für ihre nächste Spende buchen. Dadurch kann das Spenderaufkommen in den Blutspendezentren oder auf mobilen Terminen besser ausgesteuert werden, um vor allem jetzt in der Corona-Krise auch die hygienischen Vorgaben und Abläufe einhalten zu können.

Bessere Planbarkeit und erhöhte Sicherheit

Unsere Terminreservierungssysteme für die Terminvereinbarung einer Blut- oder Plasmaspende sind schon seit mehreren Jahren in vielen Bundesländern im Einsatz und helfen eine bessere Planbarkeit und Spenderbindung zu erzielen.  Vor allem jetzt in der Corona-Krise setzen die Blutspendedienste die von uns entwickelte Software intensiv ein, um tausende von Blutspenderinnen und Blutspender besser auf die vorhandenen Spendeorte einplanen zu können.

Terminübersicht im Backend
Einfache Anmeldung mit Spendernummer

Einfacher Login & tagesaktuelle Spenderdaten

Dabei ist es wichtig, dass dies für den Spender so einfach wie möglich ist. Der Spender kann sich einfach mit wenigen Klicks seinen Wunschtermin aussuchen und über die Blutspende-App direkt buchen.“ kommentiert Andreas Telgmann, Geschäftsführer von deltacity.  „Nach der Buchung erhält der Spender eine kurze Bestätigung und wird einen Tag vorher per E-Mail oder SMS an seinen Spendertermin erinnert.

Die Terminreservierungssysteme sind an die verschiedenen Blutbanksysteme der Blutspendedienste angeschlossen (wie z.B. Edgeblood, Inlog oder EProgesa), so dass die Buchung des Spenders immer auf Basis seiner Spenderdaten geschieht und das System evtl. Rückstellungen oder Sperren berücksichtigen kann.